Sonntag, 23. April 2017

Essence Metal Shock Lipstick - 01 Iron Maiden

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt das Wochenende genauso genossen wie ich, für mich heißt es jetzt eine Woche Urlaub und relaxen. Ihr wisst gar nicht wie sehr ich mich darüber freue.
Wenn jetzt noch das Wetter ein bisschen mitspielen würde, wäre es perfekt.
Aber wollen wir nicht meckern, ich bin sehr froh darüber einfach mal die Beine hochzulegen und nichts zu machen.


Kommen wir nun aber zu den Produkt, welches ich euch heute zeigen möchte.
Metallische Lippen sind ja jetzt schon eine längere Zeit im Trend. Fast jede Kosmetikfirma ist auf den Zug aufgesprungen und somit bekommt man metallische Lippenstifte auch in der Drogerie.

Ich habe mir aus der Metall-Shock Reihe von Essence, die es im Standardsortiment gibt die Farbe "Iron Maiden" mitgenommen.
Auf vielen anderen Blog´s und YouTube Kanälen wurde gerade dieser Lippenstift gehyped.
Natürlich musste ich mir selbst ein Bild davon machen.

Insgesamt gibt es in der Metall-Shock Reihe 8 verschiedene Farben.
Ich habe mich wohl für den alltagstauglichsten Ton "Iron Maiden" entschieden.

Er kostet gerade einmal 2,95 €, für diese gute Qualität kann man da nicht meckern.
Ich muss sagen das mich die Verpackung leider gar nicht anspricht, schlicht schwarz ohne viel Aufmachung. Ich hätte mir bei diesen Lippenstiften eine etwas auffälligere Verpackung gewünscht, aber naja das spiegelt sich zum Glück nicht auf die Qualität wieder.

Der Lippenstift lässt sich super auftragen, die Farbabgabe ist überraschend sehr gut.
Iron Maiden ist ein schöner nude-mettalic Ton, den man auch perfekt im Alltag tragen kann.
Man benötig keinen Lipliner, das Finish ist wie sollte man anders meinen "metallisch".

Die Haltbarkeit ist für ein Creme Lippenstift völlig normal, man muss ihn nach einer Weile und nach dem Essen auf jeden Fall neu auftragen.





Fazit

Mich konnte der Lippenstift komplett überzeugen, ich finde es toll das man für so wenig Geld eine so gute Qualität bekommt. Ich werde mir auf jeden Fall noch weitere Töne ansehen, gerade die Rot- und Pinktöne finde ich auch sehr toll. Iron Maiden wird auf jeden Fall jetzt noch öfter auf meinen Lippen sein, ob einzeln oder um einen anderen Lippenstift noch aufzupeppen.

Eure Melli

Freitag, 21. April 2017

Glossybox Young Beauty - April 2017

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es das 2. Unboxing auf meinem Blog, denn meine Glossybox Young Beauty hat es auch zu mir geschafft. Diese kommt zum Glück immer über die DHL und wird mir direkt in die Packstation geliefert.


Die Box steht unter den Motto #Springsensation und beinhaltet wie immer 5 Produkte.
Die Glossybox Young Beauty erscheint alle 2 Monate und kostet 9,95 €.
Ihr könnt Sie direkt aus der Seite der Glossybox abonnieren.

Kommen wir nun aber zum Inhalt, der bei jeder Box identisch ist. Ein Produkt unterscheidet sich aber, dazu komme ich aber später :)


P2 cosmetics- Perfect Face all-over illuminator
3,99 €/ 9 g

Bei diesen Puder von P2 dachte ich als erstes, dass es sich um einen Highlighter handelt. Beim swatchen kam dann die Ernüchterung.
Jetzt weiß ich das es ein einfaches Puder mit Schimmerpartikel ist, dass das Gesicht zum strahlen bringen soll.
Ich bin gespannt es zu testen, für den Sommer ist es sehr vielversprechend.


Sans Soucis - Aqua Clear Skin Spot off Pickeltupfer
15 € / 5 ml

Tja, ich weiß gar nicht was ich zu diesen Produkt sagen soll. Ich hatte es bereits schonmal in einer anderen Box und habe es irgendwann unbenutzt weggeschmissen.
Mittlerweile habe ich aber mit Unreinheiten zu kämpfen, ich werde es auf jeden Fall testen.
Für mich hatte es leider nicht den Wow-Effekt, außer beim Preis musste ich etwas schlucken. Mal sehen, vielleicht bewirkt es ja Wunder.


Carefree - Flexiform with cotton feel
2,99 € / 40 Stück

Es ist auf jeden Fall ein Produkt was jede Frau braucht, daher finde ich es gar nicht schlecht. Leider hat es für mich nichts mit Beauty zutun, gebrauchen kann ich es trotzdem.


Palmolive Naturals- Kamelienöl & Mandel Cremedusche
1,39 € / 250 ml

Ich bin ein großer Fan von den Palmoliveduschen, diese ist soweit ich weiß neu und ich habe auch schon mit ihr geliebäugelt.
Ich freue mich das sie in der Box war, sie riecht auf jeden Fall sehr gut!


fruttini Body Spray - My rebellion Kiwi
3,99 € / 125 ml

Es gab in der Box entweder dieses Bodyspray oder die Bodylotion in der gleichen Duftrichtung. Ich liebe Bodysprays, leider riecht dieses extrem künstlich und süß.
Ich weiß noch nicht ob ich es verwenden werde oder verschenke.


Goodie
Cooling- Maske von Schaebens

Ich liebe Gesichtsmasken und gerade die von Schaebens konnten mich immer überzeugen. Die Cooling-Maske habe ich noch nicht verwendet, daher freue ich mich das diese in der Box war.


Goodie
Babor Probe

Oh mein Gott, ich habe mich so sehr über diese Probe von Babor gefreut. Nachdem ich bei der normalen Glossybox kein Glück hatte, kann ich nun doch mal die Produkte von Babor testen. Soweit ich gelesen habe, befindet sich in jeder Box eine Probe von Babor.
Sie ist eigentlich gedacht um sie zum Muttertag zu verschenken. Aber ich behalte sie natürlich selber!

Fazit

Die Glossybox Young Beauty konnte mich mal wieder total überzeugen. Es ist eine gute Mischung aus allem dabei, was ich toll finde. Mein Favorit ist die Babor Probe und das Puder. Das Bodyspray ist leider nicht mein Fall, aber das ist natürlich Geschmacksache.
Die Box hat einen Wert (ohne Goodies) von ca. 23 €.

Wie findet ihr die Box?

Eure Melli 

Mittwoch, 19. April 2017

Sally Hansen "Miracle Gel" - 660 Terracoppa

Wie ihr sicherlich wisst, hab/ hatte ich einen sehr großen Tick was Nagellack betrifft. Mittlerweile ist es allerdings so, dass ich mir nur noch Lacke kaufe, wenn sie anders sind als die Lacke die ich besitze.

Ein Lack konnte mich aber so überzeugen, dass ich ihn in meiner Sammlung brauchte.
Gesehen habe ich ihn bei der lieben Youtuberin Amanda Rentschler und dann war es um mich geschehen.



Seit längerer Zeit ist Rosegold ja voll im Trend, auch ich liebe diese Farbe sehr.
Natürlich wollte ich diese auch auf den Nägeln haben.
Sally Hansen hat es mit der Farbe Terracoppa geschafft mich zu überzeugen.

Den Lack findet ihr in der Standardtheke von Sally Hansen, es handelt sich um einen Miracle Gel Lack. Diese sind leider in bisschen teurer als die Lacke aus der Salon Manicure Reihe.

Die Flaschen von Sally Hansen sind mit 14,7 ml relativ groß, für diesen Lack bezahlt ihr stolze 11,85 €. Wenn ihr so wie ich ein großer Fan von Rosegold seid, dann ist das Geld wirklich gut angelegt.

Er hat einen sehr dicken Pinsel und deckt in 2 Schichten perfekt. 
Die Farbe ist sehr glitzerig, aber ich finde das gerade so schön an ihn.
Normalerweise wird er in Kombination mit den Miracle Gel Toapcoat verwendet, zusammen soll der Nagellack dann 14 Tage halten.
Ich verwende ihn aber mit einen x-beliebigen Topcoat.

14 Tage hält er allerdings nicht durch, aber er nutzt sich viel langsamer ab als andere Lack.
Ich trug ihn 5 Tage ungefähr, was ich toll finde, da ich beruflich sehr viel mit meinen Händen arbeite.



Wie ihr merkt, konnte mich der Lack zu 100% überzeugen.
Ich hoffe das der Rosetrend noch weiter anhält und ich diesen schönen Lack noch sehr oft tragen kann.

Wie gefällt euch der Nagellack?

Melli 

Sonntag, 16. April 2017

Kat von D - Melancholia

Hallo ihr Lieben,

erstmal wünsche ich euch frohe Ostern, ich hoffe ihr genießt die freien Tage, genauso wie ich. Für mich ist es ein bisschen wie Urlaub, 4 Tage frei hintereinander hat auf jedenfall etwas.

Heute möchte ich euch einen 2. Liquid-Lipstick von Kat von D vorstellen, hier habe ich euch schon die Farbe Susperia vorgestellt.

Heute geht es aber um "Melancholia".



Ich habe beide zusammen in einen Kit in Sephora in den USA gekauft. Man bekommt die Sachen von Kat von D jetzt aber auch in Frankreich, dass Kit aus beiden Lipsticks bekommt ihr da jetzt gerade für 15,95 €. Die Versandkosten belaufen sich für die Lieferung nach Deutschland auf 9,99 €. 

Da Sephora ja jetzt auch bald nach Deutschland kommt, hoffe ich das wir die Produkte von Kat von D auch bald hier bekommen.

Kommen wir nun aber wieder zu "Melancholia", die Farbe ist ein wirklich sehr knalliges Babyrosa. Ich muss sagen das ich solche Farben nicht sehr gerne trage.
Der Auftrag klappt mit dem Applikator der Lipsticks wirklich sehr gut. 

Die Pigmentierung ist der Wahnsinn, er deckt zudem gleichmäßig gut. Zuerst ist die Farbe wirklich sehr feucht, man muss dann ein Augenblick warten bis er matt antrocknet.

Das Ergebnis ist wirklich super, er hält bombenfest auf den Lippen auch wenn man was trinkt oder isst.
Wie bei allen Liquid Lipsticks trocknet er die Lippen ziemlich aus, ich empfehle euch eine gute Pflege vorher zu verwenden.



Fazit

Auch dieser Liquid Lipstick von Kat von D könnt mich in allen Kategorien komplett überzeugen. Ich werde mir auf jedenfall bei Gelegenheit weitere alltagstaugliche Farben zulegen. In der normalen Größe kostet ein Liquid Lipstick 19,95 €, was ich für die Qualität wirklich okay finde. Ich hoffe das es weiterhin Probierkits gibt, wir dürfen gespannt sein.

Ich wünsche euch noch einen ganz tollen Tag,

eure Melli